image1 image1 image1

Lutherpass

Das Evangelische Jugendbildungsprojekt ist offizielle Ausgabestelle des Lutherpasses. Gern können Sie für Ihre Gruppen dazu ein Programm buchen oder weitere Angebote anfordern.
Viel Vergnügen bei der Spurensuche!

Initiiert hat den Luther Pass der Landkreis Elbe Elster. Der Pass führt die Gäste auf Spurensuche nach Luthers Leben und Wirken durch die Länder Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Er verbindet die Stätten der Reformation im Landkreis Elbe-Elster mit der Tetzelstadt Jüterbog, mit Torgau, dem Sterbeort von Luthers Gemahlin Katharina von Bora, und dem Ort des Thesenanschlags, Lutherstadt Wittenberg. So hilft der Pass, aus der Fülle der Reformations-Angebote in 8 Städten den eigenen Weg zu Luther zu finden.

In jeder der acht beteiligten Städte erhalten die Gäste einen besonderen Stempel in ihren Pass. Die Pässe werden in Touristinformationen, in vielen Museen und auf Messen in Berlin ausgegeben. Darin finden die Pass-Besitzer eine kurze Beschreibung der acht Standorte, die direkt oder indirekt die Geschichte der Reformation auf individuelle Weise erzählen. An jedem Ort bekommen die Reisenden ihren Stempel auf

ihrem persönlichen Weg zu ihrem Luther. Platz für Notizen, informative Texte und Hinweise zu weiteren Informationspunkten und ein Gewinnspiel runden das besondere Produkt ab.

So ist ein über das Lutherjahr 2017 deutlich hinausgehendes, über drei Länder reichendes Produkt für Touristen entstanden, das einen Leuchtturm im ostdeutschen Tourismus im Reformationsjahr 2017 darstellt.

SAMMELLEIDENSCHAFT UND INFORMATIONSBEDÜRFNIS WERDEN IN DEM NEUEN PRODUKT EINZIGARTIG UND MULTIMEDIAL VERKNÜPFT.

Aus der Pressemeldung zum 3. 10. 2016 des Landrats Elbe-Elster

www.lutherpass.de

2017  Wintergruene  globbers joomla templates